Meine Meinung: Arduino Klon (Pinoccio)

Auf Golem.de habe ich einen interessanten Bericht gelesen, dort wird ein Arduino-Klon auf Basis eines Kickstarters vorgestellt.

Ich finde der Pinoccio ist eine interessante Sache

Vor allem gut finde ich, das ein Akku schon integriert ist.
Ebenfalls sehr schön ist, dass die Platinen sich intern über WPAN (Wireless Personal Area Network) verbinden können.
Mit 17 Digitale I/O-Pins sind es eben mal 4 mehr als beim Arduino Uno.
Auch die 8 Analogen Input-Pins sind eben mal das doppelte vom Arduino.

Der Preis um die 99$ für ein Board mit Wifi, finde ich OK!

Falls es das Kickstarter-Projekt schaffen sollte, werde ich mir vielleicht eines zulegen, denn der Pinoccio soll auch Arduino-Code verarbeiten können.

Hier zum Golem-Post.

Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr mir mal eure Meinung schreiben.

geschrieben von: BlackBoxCoder

BlackBoxCoder

Ich interessiere mich für Arduino, Linux, Windows und die Programmierung.
Diesen Sommer habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Fachinformatiker abgeschlossen. Andere Interessen sind: Fotografie, Geocaching, Serien und Filme und das Fahrrad fahren.

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv