Category Archives: Tipp

Tipp: Android UDP Sender und Empfänger

Vor kurzem habe ich verschiedene Postings zum Thema Linux/Windows/Arduino – UDP geschrieben. Leider habe ich bis Dato nichts zu Android geschrieben.

Ich habe keine App dafür programmiert (noch nicht), ich möchte euch aber eine App empfehlen die ich selbst gerne verwende.

UDP Sender / Receiver
Diese App hat zwei Modi, einmal senden und empfangen oder nur empfangen. Der Port auf dem gehört wird, kann selbst bestimmt werden.

image

Den Downloadlink findet ihr hier:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jca.udpsendreceive

HowTo: ownCloud Kalendersynchronisation unter Thunderbird [Linux]

Guten Abend,

ich dachte mir letztens: „Einen Kalender auf jedem Gerät, das wäre wirklich sehr praktisch!“.

Die erste Überlegung war, soll ich vielleicht GoogleMail nutzen? Aber da ich gerne von 3. Anbietern weg möchte, entschloss ich mich, die Funktionen meiner eigenen kleinen Cloud auszunutzen.

Seitdem synchronisiere ich meinen Kalender mit verschiedenen Endgeräten über meine ownCloud.

Nun möchte ich euch zeigen, was dafür von Nöten ist.

(Die Anleitung zur Einrichtung habe ich für Linux erstellt, sollte aber ebenso einfach auch unter Windows einzurichten sein)
Read more

Tipp: Arbeiten mit dem Terminal [Linux – Xubuntu]

Terminal Reiter

Hallo, in letzter Zeit hatte ich wieder mal das Vergnügen, mit dem Terminal auf meinem Linux-System zu arbeiten.

Dies mache ich im Prinzip sehr gerne, komme aber leider ab dem gefühlten tausenden Terminalfenster nicht mehr hinterher, wo was läuft.
Nun gibt es aber an der Stelle auch die Möglichkeit die Terminalfenster in einem in Reiter aufzuteilen, ähnlich wie beim Browsen.

Wer hätte es gedacht einen neuen Reiter, könnt ihr mittels „Strg“ + „Shift“+ „t“ erstellen.
Nun gut nur noch ein Fenster, aber ab dem milliardsten Reiter wird auch das unübersichtlich.
Jetzt gibt es noch die Möglichkeit, den Reitern Namen zu geben!
Was der Orientierung extrem Zweckdienlich ist.

Dies kann man über den Menüpunkt „Terminal“ und dann Titel festlegen.. einstellen.
Wem das aber zu unpraktisch ist kann auch unter Bearbeiten und Einstellungen dort unter dem Reiter Tastenkürzel sich selbst ein Tastenkürzel ausdenken.

Ich erachte die Kombination „Strg“+  „t“ als sehr Sinnvoll. Denn nun muss man nur schnell „Strg“ + „Shift“+ „t“ und „Strg“+  „t“ drücken und schon hat man eine wirklich ansehnliche Gliederung der einzelnen Tabs.

In dem Sinne: Frohes jonglieren mit den einzelnen Reitern im Terminal.

1 2 3