Information: Was war, was ist und was wird?

Hallo,

wie es der Titel schon sagt: Was war, was ist und was wird.

Was war:
Ich persönlich bin mit dem Blog im allgemeinen Zufrieden. Ich habe dieses Jahr das Design angepasst, ein wenig mit Linux gespielt und dokumentiert, meine Diskstation in die Umlaufbahn geschossen etc. und war auf vielen Veranstaltungen.
Das einzige was mich stört: Meine Post/Month-Ratio ist nicht besonders hoch. Da ist definitiv Potential nach Oben.
Und habe mich von einem medizinischen notwendigen Eingriff erholt

Was ist:
Aktuell leider nicht viel. Hier und da lese ich etwas zu Python, aber den Einstieg wie ich ihn mir wünsche, ist mir noch nicht geglückt.
Ansonsten spiele ich etwas mit meinem URL-Shortener herum, da wird es bald auch ein paar Post`s zu dem Thema: Session hijacking und Passwörter „sicher“ in einer Datenbank speichern geben.

Was wird:
Das ist eine gute und berechtigte Frage, ich habe mir ein bisschen was zum spielen für den Raspi bestellt und werde mich da mit Python und Elektronik-Spielereien auseinandersetzen.
Wenn es der Geldbeutel zulässt wird dann auch ein GSM-Shield für den Arduino bestellt. Dann Sende ich bei Systemausfällen nur noch SMS 🙂
Ich möchte wieder auf die MRMCD gehen und wenn es klappt auch mal die 32C3 besuchen.
Ein eigener DynDNS-Dienst wäre die nächste Hürde 😉

Jetzt die Frage an euch: Was wünscht Ihr euch?

Zusätzlich wünsche allen Besuchern und Besucherinnen schöne Festtage und viele erholsame Stunden mit Freunden und Familie und den Menschen ohne diese Dinge: Viel Spaß beim frickeln 😉

In dem Sinne, auf ein gutes Jahr 2015!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv