Tag Archives: Select

Script: Bestimmte Zeile einer Text-Datei auswählen [PowerShell]

Hallo,

ich wollte letztens eine zufällige Zeile einer Textdatei auswählen.
Um das zu erreichen, muss man erst verstehen, wie man auf eine bestimmte Zeile zugreifen kann und das möchte ich euch zeigen.

Als erstes holen wir uns den gesamten Inhalt einer Textdatei:

Nun steht der Inhalt der Text Datei: D:\Coding\Testfile.txt in der Variable Inhalt.
Nun wollen wir die dritte Zeile der Textdatei lesen:

Wenn wir jetzt aber gerne eine zufällige Zeile haben müssen wir den Befehl Get-Random in den Index schreiben. Hier ist aber zu beachten, dass wir den Index nicht überschreiten dürfen. Dafür nutzen wir den Parameter -Maximum, was wir jetzt noch wissen müssen, wie viele Zeilen hat denn die ausgewählte Textdatei.
Das können wir mit dem Befehl Measure-Object in Erfahrung bringen, dort haben wir den Parameter -Line. Zusammengefügt sieht das nun so aus:

Ein Dank geht raus an Martin Binder, der die Korrektur vorschlug nur einmal den Content einzulesen.

Dies funktioniert ebenfalls für eine zufällige oder bestimmte Datei in einem Ordner.

In dem Sinne: Frohes Zeilen wählen.

Script: Alle Datei-Attribute anzeigen lassen [Powershell]

Hallo,

da ich gerade lerne die Powershell zu verstehen und versuche sie produktiv zu nutzen. Da dachte ich mir ich zeige in sporadischen Blogbeiträgen meine Verständnis-Lücken auf.
Zusätzlich möchte ich ab und an Snippets oder ganze Scripte hier vorstellen.

Es ist nützlich sich in der Powershell bestimmte Objekt-Attribute anzeigen zulassen. Beispielsweise das Erstellungsdatum einer Datei.
Dies macht man mit dem Befehl:

Wichtig ist hierbei der select-Befehl hinter der Pipeline.

Dies war nun recht simpel, doch was ist wenn wir ein Objekt-Attribut suchen aber den richtigen Namen nicht kennen? Ja klar, man kann diverse Suchmaschinen anwerfen, aber die Powershell bietet auch dafür eine Lösung!
Nämlich wenn man das Wildcard (*) selected, werden einem alle verfügbaren Objekt-Attribute angezeigt:

Die Ausgabe sieht dann folgendermaßen aus:

Somit wissen wir nun, welche Attribute wir alles abfragen und ansprechen können.

 

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen von euch helfen.

In dem Sinne: frohes kraftmuscheln.