HowTo: FritzBox + DynDnss.net

[vc_column_text width=“1/1″ el_position=“first last“]

Ich habe seit kurzem einen DynDns Dienst gefunden, der wunderbar mit meiner FritzBox läuft.
Anfangs hatte ich kleinere Probleme, doch nach kurzem ausprobieren, kann ich den Dienst von DynDnss.net nur empfehlen.

Hier ein kleiner Guide, der euch helfen soll den Dienst ebenfalls für euch zu nutzen.

  • Einen kostenlosen Account bei DynDnss.net erstellen DynDnss.net Step1
  • Sich eine passende Domain-Namen ausdenkenDynDnss.net Step 2
  • An der FritzBox anmeldenDynDnss.net Step 3
  • Den benötigten Port für die entsprechende IP vergeben. (in meinem Fall default Port 80)DynDnss.net Step 4
  • Danach noch das Dynamische DNS konfigurieren (Update URL: http://www.dyndnss.net/?user=<username>&pass=<pass>&domain=<domain>&updater=fritz)DynDnss.net Step 5

 

Nun sollte alles klar sein.

Falls Ihr Fragen oder Probleme habt, könnt Ihr mir diese gerne schreiben.

[/vc_column_text] [vc_separator width=“1/1″ el_position=“first last“] [vc_tweetmeme type=“horizontal“ width=“1/1″ el_position=“first last“]

11 Kommentare

  • Hallo, ich würde gerne näher erklärt bekommen, wie das genau mit den Einträgen in die Update-Url (http://www.dyndnss.net/?user=&pass=&domain=&updater=fritz) ist. Was gebe ich z.b. bei „user=“ ein? Mein Einlog-Name von dyndnss? Mit <-Zeichen oder ohne? Bei mir läufts nicht und es liegt sicher an dem Eintrag. Gruss siegas

    • Hallo, der String muss dort unverändert angegeben werden.

      Die Variablen in den Klammern <> ersetzt die Fritzbox automatisch.

      Gruß,
      Chris

  • Hi,
    ich habe das jetzt auch versucht aber ich kriege leider keine Verbindung hin. Habe alles genauso gemacht wie es hier steht und auf der Internetseite Dyndnss.net.
    Muss man einen Portz freigeben? Ich habe das mitund ohne versucht aber ohne Erfolg. :-S
    Weiß nicht mehr weiter.

  • Dieter Hörold

    Ich finde die Anleitung wirklich gut. Habe alles so wie beschrieben umgesetzt. Ich kann keine Verbindung aufbauen. Die fritzbox zeigt folgendes Ereignis:
    „Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS – Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS Auflösung auf.
    Traurig macht mich, dass DynDNSs auf 2 mail nicht reagiert hat.
    Gruß Dieter Hörold

    • Hallo Dieter,

      der entsprechende Port ist in der Fritzbox mit der gewünschten IP eingetragen?

      Blockiert vielleicht deine Firewall die Kommunikation (am Client und oder Netzwerkfirewall)?

      Die Klammer am Ende des Update-Pfad hast du nicht mir übernommen? – Weil das wäre falsch.

      Der Vollständige Domain-Name wurde auch übergeben. Bei mir war das IDS.dyndnss.net .

      Wann hast du den Account eingerichtet?
      Es kann gut und gerne eine Stunde dauern, bis alles richtig aufgelöst wird.

      Gruß, Chris

      (Ich hoffe die Du-Form ist okay 😉 )

      • Dieter Hörold

        Hallo Chris,
        du ist schon ok.
        Der entsprechende Port ist in der Fritzbox eingetragen!
        Portfreigabe: Aktiv HTTP-Server TCP 80-81 192.168.6.30 1337-1338

        Die klammer habe ich nicht mit übernommen.

        Der vollständige Domain-Name wurde übergeben.

        Der Account wurde bereits vor einigen Tagen eingerichtet. Auch heute am Morgen wieder der gleiche Eintrag bei den „Ereignissen“.

        Danke!

        Gruß, Dieter

        • BlackBoxCoder

          Hallo Dieter,

          du verwendest in dem Service den Port 80 richtig?

          Aber in der FritzBox hast du den Port 1337 eingetragen?

          Möchtest du den Apache-Dienst weiterleiten?

          Hast du mal versucht in der FritzBox den Port auf 80 zusetzen und ebenfalls aus Port 80 bei DynDnss.net?

          Gruß,
          Chris

  • Markus Günther

    Hallo ich bin eigentlich auch nicht ganz blöd, aber klapt einfach nicht!

    Das Ereignisprotokoll zeigt folgendes:

    Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.

    Diese Meldung ist eine Ereignismeldung aus dem Bereich „Internetverbindung“.

    Die Aktualisierungsanforderung wurde vom DynDNS-Anbieter bestätigt, aber technisch noch nicht umgesetzt. Nach einigen Minuten erfolgt die Umstellung Ihrer IP-Adresse automatisch.

    Bei Bedarf können Sie dies überprüfen, indem Sie Ihre Domain im Browser aufrufen.

    Lässt sich die Verbindung auch nach längerer Wartezeit nicht herstellen, wenden Sie sich an Ihren DynDNS-Anbieter.

  • Hallo BlackBoxCoder, danke für die Anleitung! Ich habe mich vor Kurzem auch bei DynDNSS.Net angemeldet. Leider habe ich das Problem, dass ich mich zwar auf die FritzBox vom Internet draufschalten kann, allerdings nur mit öffentlichen, nummerischen IP-Adrese und nicht mit der URL. Also igendwien die IP-Adresse nicht aufgelöst. Hast Du eine Idee, woran das liegen kann?
    Gruß

  • Hallo!

    Für Alle, für die das noch von Interesse ist, hier eine kleine Ergänzung:
    dyndnss.net hat auf https umgestellt. der Link zum Aktualisieren ist jetzt:
    https://dyndnss.net/?user=&pass=&domain=&updater=fritz

    Da ich auch Probleme hatte mit dem Anmelden, hilft Euch vielleicht noch ein Tipp, der mir erst nach langem Rumprobieren aufgefallen ist. Benutzername und Passwort sind nicht etwa Eure Anmeldedaten bei dyndnss.net, sondern die Daten Eurer Sub-Domain. Ihr findet Diese unter „Ihre DynDNS-URL Daten“. Seitdem klappt alles perfekt.

    Vielen Dank für die Anleitung!
    Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.