HowTo: https://www.0xf.at (Level 22) Fast mirror

Hallo,
heute mal eine schwerere Nuss, diese hatte mir damals echtes Kopfzerbrechen beschert.

0xfat_level22

Für diese Aufgabe ist es Notwendig eine eigene kleine Funktion zu entwickeln.
Die Aufgabe besagt, wir haben eine Zeichenkette und diese muss einmal in der Normalform und in der gespiegelten Form aneinander gereiht als Kennwort eingetragen werden. Der Clou ist aber, die Zeichenkette verändert sich alle 10 Sekunden. Wichtig ist außerdem, das letzte Zeichen der Zeichenkette und das erste Zeichen der gespiegelten Zeichenkette sind das selbe Zeichen und darf daher nicht doppelt sein (wie es das Beispiel zeigt).

Meine Vorgehensweise war den String zu extrahieren, dann in einer neuen Variable zu spiegeln und dann vom gespiegelten String, das erste Zeichen abzuschneiden.

Extrahiert habe ich den String mittels:

Den Rest meines Codes packe ich aber in den Spoiler, für diejenigen von euch die es selbst versuchen möchten.

Spoiler Level 22

[collapse]

Habt ihr die Aufgabe eleganter gelöst, oder habt ihr Verbesserungsvorschläge – Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen.

In dem Sinne: Happy Hacking.

HowTo: automatisch nach kopierten Texten in $Suchanbieter suchen [Internet Explorer]

Oft wenn ich eine Fehlermeldung habe, habe ich das Bedürfnis diese direkt in meinen Suchdienstanbieter meiner Wahl einzugeben.

Und zu diesem Thema, gibt es im Internet Explorer (Verurteilt mich nicht, weil ich ihn nutze.. Ich habe nicht immer eine Wahl 😉 ) einen Shortcut:

Steuerung + Shift + L

Der aktuelle Tab wird dann durch die Suchanfrage beim festgelegten Suchdienstanbieter ersetzt.

In dem Sinne, frohes Suchen.

HowTo: Leerzeilen entfernen [Linux]

Guten Morgen,

ich schreibe oftmals Programmcode der sehr viele Leerzeilen enthält.
Das mache ich meist nicht bewusst, doch im Nachgang beim bereinigen des Codes vor Veröffentlichung, muss ich diese immer manuell entfernen.

Da dachte ich mir, das geht schneller und besser.

Zuerst habe ich mir in Linux den Befehl cat genauer angeschaut. Dieser hat viele tolle Funktionen, was mich jetzt aber im besonderen interessiert hat, war der Parameter cat -s. Dieser Befehl reduziert die Leerzeilen auf eine. Hier ein kleines Beispiel, wie die Datei original aussieht:

Nun mittels dem Parameter -s:

Ich würde sagen definitiv besser. Nun gibt es aber Situationen in denen wir überhaupt keine Leerzeile gebrauchen können (Platzgründe etc), da kommt uns folgende Modifikation mittels grep zu Gunsten:

Wenn ihr die Datei nun speichern wollt, könnt ihr das mittels:

bewerkstelligen.

In dem Sinne, frohes kopieren.
Post to:
[juiz_sps buttons=“twitter, mail“]

HowTo: Virtuelles Clipboard für das Terminal [Linux]

Nabend,

vor kurzem habe ich beschrieben, wie ihr in Windows die Ausgabe in der Kommandozeile in die Zwischenablage umleiten könnt.
Dies geht natürlich auch unter Linux.

Dazu benötigt ihr folgendes Tool: xclip
Dieses könnt ihr unter Ubuntu und ähnlichem via

installieren.

Wollt ihr nun eine Ausgabe in das virtuelle Clipboard umleiten, könnt ihr dies mittels

bewerkstelligen.

Einfügen könnt ihr dann mit dem Befehl:

Leider geht dies nur im Terminal und nicht wie bei Windows in der allgemeinen Zwischenablage, daher auch virtuelles Clipboard.
Ich denke dies ist aber auch so ganz praktisch.

In dem Sinne, frohes kopieren.

Post to:
[juiz_sps buttons=“twitter, mail“]

1 2 3 5